Wohlfühlen und Genießen - Bei uns sind Sie in guten Händen Herzlich Willkommen Sawasdee Welcome  Der älteste Bericht aus Thailand informierte ein staunendes Europäisches Publikum über eine ungewöhnliche Heilmethode im alten Siam: "Wenn irgend jemand in Siam krank ist, beginnt er damit, seinen ganzen Körper von jemandem, der darin geübt ist, bearbeiten zu lassen. Dieser macht sich über den Körper des Kranken her und trampelt ihn unter seinen Füßen."   (Simon de la Loubere, 1690, französischer Gesandter am könglichen Hof in Thailand.)
© thaimassage.saeng-aron
designed by saeng-aron
Die Thai-Massage, deren Wurzeln vermutlich 2500 Jahre zurück reichen, ist eine einzigartige Synthese aus sanfter Bewegung, rhythmischer Akupressur, Reflexologie, Stretching und einer Art passiven Yoga.  Als ihr Begründer gilt ein nordindischer Arzt namens Jivaka Kumar Bhaccha, ein Zeitgenosse Buddhas und Leibarzt des Magadha-Königs Bimbisara vor mehr als 2500 Jahren. Auf Kumar Bhaccha werden nicht nur die heute in Thailand angewandten Massage-Techniken zurückgeführt, sondern auch das Wissen über die Heilkraft von Kräutern und Mineralien. Elemente indischer ayurvedischer Medizin sind auch heute noch in Thailand anzutreffen. So gehört Ayurveda und Kräuterheilkunde neben medizinischen Dampfbädern und Massage oft zum Angebot einer umfassenden Behandlung.
Die Traditionelle Thaimassage Traditionelle Thai-Massage oder Nuad, wie der Thai-Begriff dafür lautet, kann auf eine lange Geschichte der Heilbehandlung zurückblicken. Im Unterschied zu den klassischen westlichen Massageformen orientiert sie sich weniger an der Anatomie des menschlichen Körpers sondern vielmehr an der Jahrhunderte alten Lehre um die Energielinien und -felder. Verspannungen und Verhärtungen werden abgebaut, der gesamte Bewegungsapparat gelockert und der Kreislauf und Stoffwechsel angeregt. Der Traditionellen Thai-Massage liegt eine der Natur des Menschen entsprechende ganzheitliche Betrachtungsweise zugrunde. Sind bei den klassischen Massagen das Reiben und Kneten der Haut wesentliche Elemente, so werden bei der Traditionellen Thai-Massage lokale Punkte massiert. In der Gesamtheit kann ein als äußerst angenehm empfundener Entspannungszustand erreicht werden.
Open:  Mo - Fr 10.00 - 20.00 Uhr - Sa 10:00 - 16:00 Uhr - Phone: +49(0)561-7664796

Herzlich

Willkommen

Sawasdee

Welcome

Der älteste Bericht aus Thailand informierte ein staunendes Europäisches Publikum über eine ungewöhnliche Heilmethode im alten Siam: "Wenn irgend jemand in Siam krank ist, beginnt er damit, seinen ganzen Körper von jemandem, der darin geübt ist, bearbeiten zu lassen. Dieser macht sich über den Körper des Kranken her und trampelt ihn unter seinen Füßen." (Simon de la Loubere, 1690, französischer Gesandter am könglichen Hof in Thailand.)
© thaimassage.saeng-aron
Die Thai-Massage, deren Wurzeln vermutlich 2500 Jahre zurück reichen, ist eine einzigartige Synthese aus sanfter Bewegung, rhythmischer Akupressur, Reflexologie, Stretching und einer Art passiven Yoga. Als ihr Begründer gilt ein nordindischer Arzt namens Jivaka Kumar Bhaccha, ein Zeitgenosse Buddhas und Leibarzt des Magadha-Königs Bimbisara vor mehr als 2500 Jahren. Auf Kumar Bhaccha werden nicht nur die heute in Thailand angewandten Massage-Techniken zurückgeführt, sondern auch das Wissen über die Heilkraft von Kräutern und Mineralien. Elemente indischer ayurvedischer Medizin sind auch heute noch in Thailand anzutreffen. So gehört Ayurveda und Kräuterheilkunde neben medizinischen Dampfbädern und Massage oft zum Angebot einer umfassenden Behandlung.
Die Traditionelle Thaimassage Traditionelle Thai-Massage oder Nuad, wie der Thai-Begriff dafür lautet, kann auf eine lange Geschichte der Heilbehandlung zurückblicken. Im Unterschied zu den klassischen westlichen Massageformen orientiert sie sich weniger an der Anatomie des menschlichen Körpers sondern vielmehr an der Jahrhunderte alten Lehre um die Energielinien und -felder. Verspannungen und Verhärtungen werden abgebaut, der gesamte Bewegungsapparat gelockert und der Kreislauf und Stoffwechsel angeregt. Der Traditionellen Thai-Massage liegt eine der Natur des Menschen entsprechende ganzheitliche Betrachtungsweise zugrunde. Sind bei den klassischen Massagen das Reiben und Kneten der Haut wesentliche Elemente, so werden bei der Traditionellen Thai-Massage lokale Punkte massiert. In der Gesamtheit kann ein als äußerst angenehm empfundener Entspannungszustand erreicht werden.
Wohlfühlen und Genießen - Bei uns sind Sie in guten Händen
designed by saeng-aron
Open:  Mo - Fr 10.00 - 20.00 Uhr - Sa 10:00 - 16:00 Uhr - Phone: +49(0)561-7664796